Direkt zum Inhalt

Tandem-Kitaleitung

Der Humanistische Verband Deutschlands - Landesverband Berlin-Brandenburg e. V. sucht voraussichtlich zum 01.07.2017 eine

Tandem-Kitaleitung

Menschlich, tolerant, konfessionsfrei – der humanistische Verband Berlin-Brandenburg e.V. ist Träger von über 60 Einrichtungen in den Bereichen Kita, Jugend, Soziales und Bildung. Über 1000 Kolleg_innen sind bereits dabei. Sie bald auch? Wir freuen uns über Ihre Bewerbung.

Das Motto für unsere über 20 humanistischen Kitas in Berlin und Brandenburg lautet „wir spielen, forschen, fragen“. Wir ermutigen Kinder dazu, die Welt zu entdecken und selbst Entscheidungen zu treffen. Unsere Erzieher_innen verstehen sich dabei als Impulsgeber_innen. So sind unsere Kitas offene Bildungs- und Wohlfühlorte für die Kleinen.

Die KITA MÖCKERNSTRAßE liegt am Gleisdreieck-Park in Friedrichshain-Kreuzberg und wird voraussichtlich im Juli 2017 neu eröffnet. Die Einrichtung bietet Platz für 70 Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt. Die Räumlichkeiten sind nach unterschiedlichen Themen und entsprechend der kindlichen Bedürfnisse gestaltet.

Aufgaben:

  • Sicherung einer qualifizierten Betreuung, Bildung und Erziehung der Kinder, auf der Basis des Rahmenkonzepts des Trägers in Zusammenarbeit mit der zweiten Leiterin
  • hausinternes Qualitätsmanagement
  • Personalführung und -entwicklung
  • betriebswirtschaftliche Steuerung
  • Sicherung verwaltungsorganisatorischer Abläufe sowie der pädagogischen Konzeptionsarbeit
  • Zusammenarbeit mit dem Träger

Wir erwarten:

  • Eine staatliche Anerkennung als Erzieher_in, Kindheitspädagog_innen oder gleichwertiger Abschluss gemäß der Berliner Fachkräfte-Regelung
  • Wünschenswert ist Berufspraxis als Kitaleitung und/oder eine entsprechende Zusatzqualifikation
  • Freude und Interesse, eine neue Kita aufzubauen
  • Ausgeprägte soziale Kompetenzen und Teamfähigkeit, demokratives Führungsverhalten
  • umfangreiches Fachwissen in frühkindlicher Bildung und Erziehung
  • Praxiserprobte Kenntnisse zur kindorientierten Pädagogik in offenen Strukturen
  • PC-Kenntnisse
  • Eigenverantwortliche, zuverlässige und partizipative Arbeitsweise
  • Kommunikative Fähigkeiten und hohe Belastbarkeit

Wir bieten:

  • HVD-Haustarifvertrag
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Supervisionstreffen und Austausch in Fachgruppen
  • Attraktive Sozialleistungen wie Urlaubsgeld, Endjahresprämie und Kinderzuschlag
  • Fortbildungsmöglichkeiten an der humanistischen Akademie
  • Mitarbeit bei einem innovativen Träger von Kindertagesstätten
  • Gute Entwicklungschancen für Berufseinsteiger_innen
  • Professionelle Personalführung, pädagogische Fachberatung und Begleitung in der Einarbeitungszeit

Bewerber_innen mit anerkannter Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen, die eine fundierte Beurteilung der Eignung ermöglichen, werden erbeten an:

Humanistischer Verband Deutschlands - Landesverband Berlin-Brandenburg e. V.
Humanistische Kindertagesstätten
z.Hd. Petra Bethke
Wallstr. 61-65
10179 Berlin

Bei gewünschter Rücksendung der Bewerbungsunterlagen bitten wir, einen ausreichend frankierten Rückumschlag beizulegen anderenfalls werden die Unterlagen nach 5 Monaten vernichtet.

Bewerbung per Email an: bewerbungen@humanistischekitas.de