Direkt zum Inhalt

Koordinator_in für den TagesTreff Weitlingstraße (niedrigschwelliges Projekt für Wohnungslose mit medizinischer Versorgung)

Der Humanistische Verband Deutschlands - Landesverband Berlin-Brandenburg e. V. sucht voraussichtlich zum 01.01.2017 eine_n

Koordinator_in für den TagesTreff Weitlingstraße (niedrigschwelliges Projekt für Wohnungslose mit medizinischer Versorgung)

Aufgaben:

  • Sicherstellung des ordnungsgemäßen Betriebsablaufes, Optimierung und Weiterentwicklung des Projektes, Initiierung und Konzipierung neuer Teilprojekte
  • Qualitätsmanagement
  • Projekt- und Gremienvertretung, Öffentlichkeitsarbeit
  • Personalmanagement und -entwicklung
  • Finanzmanagement, Steuerung und Controlling der Auslastung
  • Sozialberatung

Wir erwarten:

  • Abgeschlossene (Fach) Hochschulausbildung als Sozialpädagog_in o.ä.
  • Organisationstalent, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit, Kompetenz in und Freude an der Arbeit mit benachteiligten Menschen
  • Gute Kenntnisse in der niedrigschwelligen Versorgung und Beratung von Wohnungslosen, fundierte Sozialrechtskenntnisse
  • Kenntnisse im Zuwendungsrecht und bzgl. Arbeitsförderungsmaßnahmen nach § 16 SGB II
  • allg. betriebswirtschaftliche Kenntnisse zur Finanzplanung und Budgetkontrolle
  • gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift fundierte und anwendungssichere PC Kenntnisse (MS Office)

Wir bieten:

  • Vergütung nach Haustarif, Gruppe 9 oder Gruppe 10 in Teilzeit mit 28,88 Stunden, unbefristet
  • Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung, Urlaubsgeld und Jahresprämie ab dem 2. Beschäftigungsjahr, Kinderzuschläge
  • Tätigkeit bei einem Träger mit weltlich-humanistischem Profil

Bewerber_innen mit anerkannter Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen, die eine fundierte Beurteilung der Eignung ermöglichen, werden bis spätestens 13.12.2016 erbeten an:

Humanistischer Verband Deutschlands - Landesverband Berlin-Brandenburg e. V.
TagesTreff Weitlingstraße
z.Hd. Katrin Schwabow
Wallstr. 61-65
10179 Berlin

Bei gewünschter Rücksendung der Bewerbungsunterlagen bitten wir, einen ausreichend frankierten Rückumschlag beizulegen anderenfalls werden die Unterlagen nach 5 Monaten vernichtet.

Bewerbung per Email an: bewerbung.gessoz@hvd-bb.de