Direkt zum Inhalt

Erzieher_in für Jugendeinrichtung im Bötzowviertel

Der Humanistische Verband Deutschlands - Landesverband Berlin-Brandenburg e. V. sucht voraussichtlich zum 01.04.2017 eine_n

Erzieher_in für Jugendeinrichtung im Bötzowviertel

Aufgaben:

  • Entwicklung, Organisation und Durchführung von offenen Angeboten der Kinder und Jugendarbeit sowie Projekten und Veranstaltungen mit den Schwerpunkten Partizipation, kulturelle Bildung, Bewegung und Medien
  • Unterstützung der Projektleitung bei Projektmanagment und -verwaltung, Öffentlichkeitsarbeit sowie Gremienarbeit
  • Akquise der Zielgruppen
  • Weiterentwicklung der Konzeption

Wir erwarten:

  • staatl. anerkannte_r Erzieher_in
  • Kenntnisse der Kinder und Jugendarbeit, Projektarbeit
  • Identifikation mit der Weltanschauung des Trägers
  • Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten, auch am Wochenende
  • Teamfähigkeit, Kritikfähigkeit
  • Eigeninitiative, Eigenverantwortliches Arbeiten

Wir bieten:

  • eine Vergütung nach Haustarif, Gruppe 7 in Teilzeit mit min. 25 Stunden, befristet bis 30.04.2018 (Elternzeitvertretung)
  • Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung
  • Urlaubsgeld und Jahresprämie ab dem 1. Beschäftigungsjahr
  • Kinderzuschläge
  • eine Tätigkeit bei einem Träger mit weltlich-humanistischem Profil

Bewerber/innen mit anerkannter Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen, die eine fundierte Beurteilung der Eignung ermöglichen, werden bis spätestens 24.03.2017 erbeten an:

Humanistischer Verband Deutschlands - Landesverband Berlin-Brandenburg e. V.
Abteilung Jugend
z.Hd. J. Roberts
Wallstr. 61-65
10179 Berlin


Bei Bewerbungen per E-Mail bitte maximal 5 MB in einer PDF-Datei.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: J. Roberts, Telefon: 030 613904646

Bei gewünschter Rücksendung der Bewerbungsunterlagen bitten wir, einen ausreichend frankierten Rückumschlag beizulegen anderenfalls werden die Unterlagen nach 5 Monaten vernichtet.

Bewerbung per Email an: je.roberts@hvd-bb.de