Direkt zum Inhalt

Jugendkunst- und Begegnungszentrum (JUKUZ) "Gérard Philipe"

Das Jugendkunst- und Begegnungszentrum "Gérard Philipe", benannt nach dem französischen Schauspieler Gérard Philipe (1922-1959), ist eine Jugendfreizeiteinrichtung für Kinder, Jugendliche und Familien mit einem künstlerischen Konzept. Seit Oktober 2011 ist JUKUZ in unserer Trägerschaft. Die Einrichtung liegt in Alt-Treptow, ein durchmischter Bezirk mit Menschen aus vielen unterschiedlichen Herkunftskulturen.

Das JUKUZ "Gérard Philipe" mit seinen Werkstätten für Malerei/Grafik, Keramik/Plastik, dem Theater-, Tanz- und Veranstaltungssaal und einem offenen Foyercafé bietet unerschöpfliche Möglichkeiten, eigene Fähigkeiten und Kreativität zu entdecken, sich selbst und andere kennen und schätzen zu lernen.

Mit einem innovativen Konzept von Jugendkulturarbeit wollen wir als Sozialpädagog/-innen und Erzieher/-innen gemeinsam mit Kunstpädagog/-innen und Künstler/-innen, sowie Eltern, Lehrpersonal und engagierten Bürgern Kinder und Jugendliche zu eigenem künstlerischen Tun animieren und Aktivität und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben fördern.

JUKUZ

Angebotsformen:

  • Kurse, Workshops, Projekte
  • Veranstaltungen, offener Treff
  • Offene Werkstätten, Schulprojekte/Projekttage, Ferienprojekte
  • Aufführungen und Ausstellungen
  • Vermietungen

Besonderes: Viele Kooperationen mit Schulen

Öffnungszeiten:

  • täglich 14.00 - 19.00
  • Mi 9.00 - 19.00
  • jeden 2. Sonntag 10.00 - 14.00

Weitere Öffnungszeiten je nach Absprache und Veranstaltung

Anfahrt:
S-Bhf. Treptower Park
Bus 104/167 Heidelberger Str.
Bus 194 Bouchéstr.

Projektleitung: 
Stefanie Rejzek
E-Mail: 

jukuz@hvd-bb.de

Jugendkunst- und Begegnungszentrum „Gérard Philipe“
Karl-Kunger-Str. 29/30
12435 Berlin
Telefon: 030 53218163
Fax: 030 53218165