Direkt zum Inhalt

Humanisten gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus

Humanistinnen und Humanisten setzen sich dafür ein, Menschen ein selbstbestimmtes, solidarisches und verantwortliches Verhalten zu ermöglichen und die Gesellschaft so zu gestalten, dass in allen Lebensbereichen demokratische Selbstbestimmung möglich wird. Wir stehen in der politischen Tradition des humanistischen Widerstandes gegen die nationalsozialistische Diktatur in Deutschland, wie er zum Beispiel vom Vorsitzenden des deutschen Freidenkerverbandes Max Sievers gelebt wurde.

Humanistinnen und Humanisten unterstützen eine plurale und offene Gesellschaft, sie bekämpfen autoritäre und rechtsextreme Einstellungen auf allen Ebenen des gesellschaftlichen Lebens. Den Begriff Rechtsextremismus verstehen wir als Sammelbezeichnung für neofaschistische, neonazistische oder (ultra-)nationalistische Einstellungen und Aktivitäten.

Als Humanistinnen und Humanisten unterstützen wir den Einsatz aller demokratisch orientierten Bürger und Organisationen gegen Rechtsextremismus. Dazu zählen Veranstaltungen gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus, Veröffentlichungen, Konferenzen, Demonstrationen, künstlerische Aktionen oder die aufklärende Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Der HVD Berlin-Brandenburg ist Mitglied im

  • Aktionsbündnis gegen Gewalt, Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit in Brandenburg (Link)
  • Aktiven Museum. Faschismus und Widerstand in Berlin e.V. (Link)

Weitere interessante Projekte und Informationen zum Thema finden Sie auf folgenden Seiten

Berlin

  • Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus (Link)
  • Mobiles Beratungsteam "Ostkreuz" (Link)
  • Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage (Link)
  • Reach Out Berlin e.V. (Link)
  • Anne Frank Zentrum, Berlin (Link)
  • Versteckspiel. Lifestyle, Symbole und Codes von neonazistischen und extrem rechten Gruppen (Link)
  • Stolpersteine in Berlin (Link)
  • KigA e.V. - Politische Bildung für die Migrationsgesellschaft (Link)
  • Stiftung Topographie des Terrors (Link)
  • Bildungsbausteine (Link)
  • Bildungswerk Stanislaw Hantz e.V. (Link)
  • Störungsmelder (Link)
  • Apabiz e.V. (Link)
  • NSU Watch (Link)

Brandenburg

  • Aktionsbündnis gegen Gewalt, Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit (Link)
  • Mobiles Beratungsteam Brandenburg (Link)
  • Opferperspektive e.V. (Link)
  • Brandenburgisches Institut für Gemeinwesenberatung (Link)
  • RAA Brandenburg – Regionale Arbeitsstellen für Bildung, Integration und Demokratie in Brandenburg (Link)
  • Jugendbeteiligung Brandenburg (Link)
  • Kontakt- und Beratungsstelle für Opfer rechter Gewalt Bernau (Link)
  • Kontakt- und Beratungsstelle für Opfer rechter Gewalt Straußberg (Kontakt)
  • Kontakt- und Beratungsstelle für Opfer rechter Gewalt Frankfurt/Oder (Kontakt)
Landesgeschäftsstelle Berlin
Wallstraße 61-65
10179 Berlin