Direkt zum Inhalt

Projekte

Ehrenamt Projekte A-Z

Sie suchen nach konkreten Angeboten, wo sie sich engagieren können? Hier können Sie sich einen kleinen Überblick verschaffen.
Wenn Sie nicht das finden, was Sie suchen, Sie aber die Arbeit mit uns reizen würde, rufen Sie uns an, vielleicht wird gerade über solch ein neues Angebot nachgedacht oder Sie finden bei uns die entsprechenden Rahmenbedingungen für die Umsetzung Ihrer Projektidee.

 

Ambulantes Hospiz und Palliativberatung V.I.S.I.T.E.

Sie möchten Zeit spenden und können mitfühlen…

Dann laden wir Sie ein sich bei uns als
ehrenamtlichen Mitarbeiter/in im Hospizbereich in einem intensiven Kurs auf Sterbebegleitung vorzubereiten.

Wir suchen:
Menschen, die sich dem Thema Sterben, Tod und Trauen nähern möchten und bereit sind schwerkranke und sterbende Menschen und ihre Angehörigen zu begleiten und zu beraten.
z.B.
- in vertrauter Umgebung
- in Pflegeeinrichtungen oder im
- stationären Hospiz

Wir bieten Ihnen:
- ein umfangreiches Weiterbildungsangebot (ca. 100 Stunden)
- monatliche Gruppentreffen
- Supervision, individuelle Konsultationen und Fallbesprechungen
- Teamzugehörigkeit
- Netzwerk
- Versicherungsschutz

Wir setzen voraus:
- Einfühlungsvermögen, Zuverlässigkeit,
- Respekt der Wünsche auf Selbstbestimmung und Würde am Lebensende.
- und die psychische und physische Stabilität sich mit diesem Thema auseinander zu setzen

Kontakt:
Ambulante Hospiz & Palliativberatung V.I.S.I.T.E.
Tel. 613904-32
Gabriela von Oettingen - Koord
Web: http://www.visite-hospiz.de/

[nach oben]

Ambulantes Kinderhospiz "Berliner Herz"

Sie haben ein Herz für unheilbar kranke Kinder und Jugendliche und deren Familien?
Wir brauchen Ihre ehrenamtliche Unterstützung für die
BEGLEITUNG VON FAMILIEN MIT KREBS- UND UNHEILBAR KRANKEN KINDERN UND JUGENDLICHEN

Sie können tätig sein als:

  • Begleiter/-in für das erkrankte Kind
  • Begleiter/-in für die Geschwisterkinder
  • Gesprächspartner/-in für Eltern, Angehörige und Freunde
  • Begleiter/-in im Krankenhaus
  • Berater/-in in den unterschiedlichsten Lebensangelegenheiten

Wir bieten Ihnen:

  • Ausbildung zur Familienbegleiterin/ zum Familienbegleiter
  • Supervision
  • Teamzugehörigkeit
  • Versicherungsschutz und Aufwandsentschädigung

Kontakt:
BERLINER HERZ
Ambulanter Kinderhospizdienst
Christiane Edler
Telefon: 030 7017-08/-09
Email: info@berlinerherz.de
Web: www.berlinerherz.de

[nach oben]

Berliner Seniorentelefon

Sie brauchen ...

  • ein Gespräch
  • eine Information
  • eine Beratung

Dann rufen Sie uns an!
BERATUNGSTELEFON 030 2796444
Montag und Mittwoch 12 - 14 Uhr, Freitag und Sonntag 14 - 16 Uhr
Die Sprechzeiten gelten auch an Feiertagen!

Das Berliner Seniorentelefon ...

  • kann in schwierigen Situationen und in einsamen Stunden erleichternd  wirken.
  • bietet älteren Menschen und deren Angehörigen in Berlin die Möglichkeit, sich über Themen auszusprechen, die mit dem Altern und den alltäglichen Dingen verbunden sind.
  • steht beratend zur Seite bei allgemeinen Problemen der gegenwärtigen Lebenssitation von älteren Menschen.
  • hilft weiter bei konkreten Fragen zu Themen wie: Besuchdienste, Freizeit,Finanzen, Wohnen usw.
  • vermittelt stadtteilorientiert an die zuständigen Stellen.

Kontakt:
Fehrbelliner Str. 92, 10119 Berlin
Telefon: 030 2796393
Fax: 030 44024997
Email: info@berliner-seniorentelefon.de
Web: www.berliner-seniorentelefon.de

[nach oben]

Betreuung von demenzkranken Menschen

Wir suchen ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen für die Betreuung von demenzkranken Menschen zur Entlastung ihrer Angehörigen im häuslichen Umfeld. Mit diesem Projekt soll pflegenden Angehörigen Raum und Möglichkeiten zur Gestaltung eigener Freiräume gegeben werden. In dieser Zeit übernehmen Ehrenamtliche die Betreuung.

Wir bieten:

  • intensive Vorbereitung auf diese Tätigkeit,
  • fachliche Begleitung,
  • regelmäßige Schulungen und Erfahrungsaustausche,
  • Supervision,
  • Einbindung in ein Team,
  • Aufwandsentschädigung und Versicherungsschutz.

Voraussetzungen sind:

  • zuverlässige,
  • vorurteilsfreie, 
  • kommunikative und flexible,
  • ausgeglichene gestärkte Persönlichkeit.

Kontakt:
Carmen Malling, Telefon: 030 613904-15
Projektkoordinatorin Carola Wegener, Telefon: 030 613904-97
Fax: 030 613904-864

Dieses Projekt wird vom Land Berlin sowie den Pflegekassen unterstützt.

[nach oben]

Betreuungsverein

Sie wollen eine verantwortungsvolle, gesellschaftliche Aufgabe übernehmen und wollen Ihre bisherige Lebenserfahrung und Kompetenz anderen Menschen zur Verfügung stellen?
Seien Sie uns herzlich willkommen als Ehrenamtliche Betreuerin / Ehrenamtlicher Betreuer.
Betreuung heißt, für einen Menschen Verantwortung zu übernehmen und in seinem Sinne zu handeln.
Der Ehrenamtliche Betreuer unterstützt den Betreuten in solchen Angelegenheiten, die dieser nicht mehr allein regeln kann. Aufgaben können Hilfestellung bei der Beantragung von Leistungen, Organisation von häuslicher Pflege usw. sein.

Hierbei unterstützt der Betreuungsverein seine Ehrenamtlichen Betreuer durch persönliche Beratung sowie Schulungs- und Informationsangebote.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Kontakt:
Alexandra Gerken
Betreuungsverein Mitte
Schicklerstraße 5-7, 10179 Berlin
Telefon: 030 4413057
Email: info@betreuungsverein.hvd-berlin.de
Web: http://betreuungsverein.hvd-berlin.de

[nach oben]

Fahrdienst

Kleine Reisen in- und um Berlin
Wir suchen für unsere Ausflüge, zur Unterstützung behinderter Mitglieder für die Teilhabe am Verbandsleben ehrenamtliche Fahrer.

Sie sollten

  • über mindestens 5 Jahre im Besitz des Führerscheins sein (P-Schein nicht erforderlich) und über umfassende Fahrpraxis verfügen,
  • verantwortungsvoll und belastbar sein,
  • gute Kommunikationsfähigkeit und Sozialverhalten besitzen,
  • umsichtig, freundlich und zuverlässig sein.

Uns steht ein Kleinbus (8 Sitzer) zur Verfügung. Für unsere Mitglieder, für die Senioren in Senioreneinrichtungen bzw. -häusern , die durch uns betreut werden, finden Ausflüge statt, die von den Kollegen und Ehrenamtlichen dieser Projekte geplant werden.
Der/die Fahrer/-in erhält Zeit und Reisziel. Sie/er legt die Route fest, unterstützt die Fahrgäste beim Aus- und Einsteigen, chauffiert sie und kann vor Ort die Gruppe begleiten.

Wir bieten

  • Fortbildung bzw. Qualifizierung für die Tätigkeit wie DRK-Ausbildung Fahrsicherheitstraining
  • zeitliche Flexibilität
  • Aufwandsentschädigung und Versicherungsschutz

Kontakt:
Carmen Malling
Telefon: 030 613904-15
Email: c.malling@hvd-berlin.de

[nach oben]

Geburtstagsgratulanten

Sie sind kontaktfreudig, besitzen soziale Kompetenzen und bringen verbandliches Interesse mit?

Dann seien Sie uns willkommen als
Geburtstagsgratulant / Geburtstagsgratulantin!
Sie beglückwünschen unsere älteren Mitglieder zu ihrem Geburtstag, zunächst am Telefon, wenn von den Jubilaren gewünscht, erfolgt ein Besuch zu Hause.
Die Geburtstagsgratulanten treffen sich monatlich in der Landesgeschäftsstelle in der Wallstraße 65, Berlin-Mitte.

Sie bestimmen den zeitlichen Umfang Ihrer freiwilligen Tätigkeit selbst und sind entsprechend der Rahmenbedingungen für die ehrenamtliche Arbeit abgesichert, sowohl haftpflicht- als auch unfallversichert. Eine Aufwandspauschale wird gezahlt.

Ansprechpartnerin:
Carmen Malling
Telefon: 030 613904-15
Email: c.malling@hvd-berlin.de

[nach oben]

Mitgliederpatenschaften

Patenschaften zu hilfebedürftigen Menschen

Jeder von uns weiß, dass menschliche Zuwendung und Gespräche oft viel wichtiger sind als so manche Pille.
Wie soll man aber auf "andere Gedanken" kommen, wenn man nur noch in seinen vier Wänden ist, wenn man mit niemandem sprechen kann?

Wir können Ihnen helfen!

Hierzu Frau M: "Schon lange komme ich nicht mehr aus meiner Wohnung heraus, war sehr depressiv. Seitdem Frau D. mich regelmäßig besucht, hat sich für mich eine neue Welt aufgetan. Dieser Tag ist mein Sonntag, den ich ganz genau im Kopf vorbereite. Damit vergehen die Tage wie im Fluge. Lange denke ich über unsere Gespräche nach, lege Fotos raus, lese in Büchern nach ..."

Wir vermitteln Ihnen Paten!

Unsere Patenschaften bieten wir vor allem älteren, chronisch Kranken und Menschen mit Behinderung an, die den Wunsch nach Kontakten und Kommunikation haben.
Dafür suchen wir nach Paten, die möglichst in ihrer näheren Umgebung wohnen.

Wir besuchen Sie vor Ort

Gemeinsam kommen wir zu Ihnen nach Hause oder einem Ort Ihrer Wahl zum gegenseitigen Beschnuppern, Sie sagen, was Sie sich wünschen, wir prüfen, ob wir diese Wünsche erfüllen können, Termine werden abgesprochen, Telefonnummern ausgetauscht.

Was leisten die Paten?

Das, was gemeinsam vereinbart wurde. Spazieren gehen, kleiner Einkaufsbummel, Café Plausch, Spielen, Reden ...
Es werden keine Leistungen aus der Pflegeversicherung erbracht, waschen, sauber machen, Essen kochen etc.!

Und das sollten Sie auch wissen!

Patenschaften werden nicht fürs Leben geschlossen. Schön - wenn es so wäre, aber Sie können jederzeit Ihre Patenschaft beenden bzw. sich einen neuen Paten vermitteln lassen.

Sie wollen selbst Pate werden?

Als Pate bzw. Patin leisten Sie eine freiwillige ehrenamtliche Tätigkeit. Der Verband unterstützt Sie und gewährt Ihnen entsprechende Rahmenbedingungen.

Kontakt:
Carmen Malling
Wallstr. 61 - 65
10179 Berlin
Telefon: 030 613904-15
Email: c.malling@hvd-berlin.de

[nach oben]

Radio von Senioren für Senioren

In enger Zusammenarbeit mit dem Radio Alte Feuerwache sind wir auf Sendung gegangen, von Senioren für Senioren (97.2 UKW und 92,6 im Kabel).
Weitere Informationen...

[nach oben]

Begleitservice für Menschen mit einer Sehbehinderung

Viele Menschen erblinden erst im Alter an einer Makuladegeneration.
Das hat oft zur Folge, dass sie nur schwer lernen, mit dieser schwierigen Einschränkung ihr Leben dennoch selbstbestimmt zu meistern. Wir wollen sie begleiten, ihnen Ansprache und Halt geben.

Dazu haben wir eine Gruppe gegründet.
Die Gruppe arbeitet nach dem Muster der Selbsthilfe, unternimmt aber ebenso Freizeitaktivitäten, kleine Busausflüge und ist für neue Interessent/-inn-en offen.

Individuelle Hilfe, Zuwendung, Begleitung sind dennoch notwendig: z. B. Vorlesen, schriftliche Arbeiten erledigen, begleiten im Alltag.

Wir suchen Menschen mit:

  • hohem Verantwortungsbewusstsein,
  • Anpassungsfähigkeit und Einfühlungsvermögen,
  • sozialen Kompetenzen.

Ansprechpartnerin:
Carmen Malling
Telefon: 030 613904-15
Email: c.malling@hvd-berlin.de

[nach oben]

                                                                                                    

Senioren Internet Café "Weltenbummler"                                

Sie sind auf der Suche nach einer Herausforderung?
Sie haben Lust etwas für sich und andere zu tun?
Sie geben gerne Ihr Wissen weiter?

Wir suchen
ehrenamtliche Dozentinnen und Dozenten in unseren
Senioren Internetcafés „Weltenbummler"

Wir bieten
. technisch und ästhetisch gut ausgestattete Schulungsräume
. gute Lehr- und Lernatmosphäre, Arbeit in kleinen Kursgruppen
Einarbeitung und fachliche Begleitung
. Einbindung in ein Team (Besprechungen, Schulungen, gemeinsame Aktivitäten)
. Aufwandsentschädigung und Versicherungsschutz.

Kontakt:
Carmen Malling - Freiwilligen-Managerin
Tel. 613904-15
Fax 613904-864
Web: www.weltenbummler.hvd-berlin.de                                                                                                                                              [nach oben]

 

Seniorenpanorama


Das Seniorenpanorama umfasst eine Vielzahl von Angeboten die von Senioren für Senioren organisiert werden, so Ausflüge, Stadt- und Museumsbesuche, Gesprächskreise zu unterschiedlichsten Themen, Interessengruppen in verschiedensten Bereichen wie Literatur, Schach, Nordic Walking und es gibt unsere Senioren Internetcafés Weltenbummler, die Radiogruppe u. v. m. Letztendlich bestimmen unsere Seniorinnen und Senioren mit ihrem Engagement, wie vielfältig unser Angebot ist.
Bei uns sind alle zur Teilnahme am Seniorenpanorama eingeladen, unabhängig davon, ob Sie Mitglied sind oder „nur" Interessent, und selbstverständlich sind Sie uns Willkommen, wenn Sie eine tolle Idee haben und diese mit uns gemeinsam umsetzen wollen.    mehr...

Unsere aktuellen Informationen finden Sie unter:
www.hvd-berlin.de/rundbrief                                                                                                                                                              [nach oben]

Kontaktstelle PflegeEngagement


Wir bieten:

  • eine feste Ansprechpartnerin
  • Vorbereitung auf die Tätigkeit durch entsprechende
    Schulungen
  • einen regelmäßigen Austausch mit anderen
    Ehrenamtlichen
  • Die Möglichkeit , ein wertvolles, selbstorganisiertes
    Engagement auszuüben
  • eine freundliche und wertschätzende Atmosphäre
  • Unfall- und Haftpflichtversicherung für Ihre
    Tätigkeit
  • die Zahlung einer Aufwandsentschädigung.

Wir suchen:

  • Bereitschaft, an der Schulungsreihe für Ehrenamtliche
    der Kontaktstelle teilzunehmen.
  • Sie arbeiten ehrenamtlich und unentgeltlich bei
    uns mit.
  • Sie lassen sich auf eine ehrenamtliche Tätigkeit
    von mindestens 6 Monaten ein.
  • Sie halten sich an Absprachen und sagen im
    Verhinderungsfall rechtzeitig Bescheid.
  • Sie verhalten sich entsprechend der Schweigepflichtvereinbarung.

Kontakt:

Irene Krombach
Tel. 030- 499 87 09-11
Web: www.stz-pankow.de
E-Mail: pflegeengagement@stz-pankow.de

[nach oben]